Datenschutzerklärung

Datenschutz ist dem Institut für Bankrecht ein wichtiges Anliegen.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen, zur Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags, aufgrund Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder aufgrund von berechtigten Interessen des Bankrechtsinstituts (v.a. Marketingzwecke). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website bzw nach Kontaktaufnahme/Anmeldung mit/bei uns.

Solche werden aber erfasst, wenn Sie diese freiwillig im Rahmen einer Anfrage oder Anmeldung, per Formular, E-Mail oder persönlich, angeben.

Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage, für den Fall von Anschlussfragen sowie generell bei Anmeldung (s unten) bei uns gespeichert.

Datenspeicherung und Verarbeitungszwecke:
Daten: Die Website www.bankrechtsinstitut.at verwendet ein Formular, um sich online zu Veranstaltungen des Bankrechtsinstituts anmelden zu können. Im Rahmen des Formulars (ebenso bei persönlicher Anmeldung bzw via E-Mail) werden Daten (Name, E-Mail-Adresse, Anmeldung zu jeweiliger Veranstaltung, Korrespondenz, uU Anrede und Titel, allfällige freiwillig gemachte Angaben zu Beruf, Anschrift oder sonstige Bemerkungen) abgefragt, gespeichert und verwendet; dies zu lediglich internen Zwecken – hauptsächlich um die Veranstaltungsorganisation und Vertragsabwicklung (dazu werden uU weitere Daten wie Unternehmenszugehörigkeit, Rechnungsanschrift, Telefonnummer und Daten für die Berechnung des Veranstaltungsbeitrags bei Ihnen erhoben) zu ermöglichen.

Verarbeitende Personen: Die genannten Daten werden – außer unserer Buchhaltung oder allenfalls den RechnungsprüferInnen – keinen Dritten zugänglich gemacht; es sei denn allfällige gesetzliche Vorschriften sehen dies vor. Verarbeitende Personen sind Vorstandsmitglieder sowie das Sekretariat der Vorstandsvorsitzenden.

Verarbeitungszwecke: Nach Anmeldung zu Veranstaltungen werden Ihre personenbezogenen Daten sowie Vertrags- und Verrechnungsdaten für interne Zwecke gespeichert und verwendet: zur Beantwortung Ihrer Fragen, zur Vertragsabwicklung und uU auch für Marketingzwecke (v.a. Zusendung von Informationen über künftige Veranstaltungen per E-Mail sowie einmal jährlich postalisch via Folder sowie veranstaltungsbezogene Anfragen bezüglich individueller Wünsche und Anfragen an den jeweiligen Vortragenden).

Anmeldung durch Dritte: Bitte beachten Sie, dass wenn Ihrerseits nicht Ihre eigenen personenbezogenen Daten an uns weitergegeben werden, sondern Sie uns eine Kontaktperson (zu Veranstaltungen anzumeldende Personen) in Ihrem Unternehmen angeben, dass das Bankrechtsinstitut davon ausgeht, dass Sie die Berechtigung der Weitergabe dieser Daten haben. Diesbezüglich halten Sie das Bankrechtsinstitut schad- und klaglos.

Empfänger der Daten sind die Verantwortlichen des Bankrechtsinstituts, unser Auftragsverarbeiter (Buchhaltung), allenfalls unsere RechnungsprüferInnen sowie Dritte, sofern der Verein dazu gesetzlich verpflichtet ist.

Es besteht keine Absicht, die Daten an Drittländer oder internationale Organisationen zu übermitteln.

Speicherdauer: Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies vom Bankrechtsinstitut vernünftigerweise als notwendig erachtet wird, um die oben genannten Zwecke zu erreichen, und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Ihre Daten werden jedenfalls so lange gespeichert, wie gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

Es steht Ihnen frei, Ihre personenbezogenen Daten (s oben) bereitzustellen. Tun Sie dies nicht, ist Ihre Teilnahme an den Veranstaltungen des Bankrechtsinstituts nicht möglich bzw (für Vereinsmitglieder) Ihre Mitgliedschaft beim Bankrechtsinstitut erschwert.

Spezielle Informationen für Vereinsmitglieder:
Erhoben, gespeichert und verwendet werden folgende Datenkategorien: Vor- und Zuname, akademischer Grad, Beruf, Zugehörigkeit zu Unternehmen samt Unternehmensanschrift (allenfalls Privatanschrift), E-Mail-Adresse, Teilnahme an jeweiliger Sitzung oder Veranstaltung, zu zahlender Mitgliedsbeitrag samt Verrechnungsdaten, uU Telefonnummer, allenfalls Zugehörigkeit zu Organen des Bankrechtsinstituts, vereinsbezogene Korrespondenz sowie Verträge und Abrechnungen; allenfalls bekanntgegebene Vertretungspersonen.

Datenverarbeitungszwecke bei Mitgliedern: Zusätzlich zu den oben genannten Zwecken erfolgen auch Einladungen und Zusendungen in Bezug auf Sitzungen oder Tätigkeiten im Rahmen der Vereinsorgane.

Informationen zu Cookies, Webanalyse
Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Zudem verwendet diese Website zu Zwecken der Online-Werbung, basierend auf einer Implementierung der Display-Werbung, die Google Analytics Funktion des Remarketing.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
Institut für Bankrecht an der Johannes Kepler Universität Linz, Altenbergerstraße 69, 4040 Linz-Auhof; E-Mail: bankrecht@jku.at; Sekretariat: Frau Maria Hochstöger, Tel: 0732/2468-1842.

© Alle Rechte vorbehalten. Institut für Bankrecht an der Johannes Kepler Universitïät Linz.
ImpressumDatenschutz